Witzwort vertellt

80: Von den Witzworter Nachtwächtern

Einen Nachtwächter beschäftigten früher viele Dörfer und Städte. Stündlich machte er auch in Witzwort seinen Rundgang und sagte die Zeit an.

Weiterlesen …

79: Der Kugelblitz, der Haus Nr. 65 zerstörte

Am Süderohlfelderweg steht heute zwischen Kirchenweg und Allee nur noch ein Haus. Hinter diesem lag auf einer alten Warft das Haus Nr. 65, von dem wir leider kein Foto haben.

Weiterlesen …

78: Hausschilder machen die Geschichte lebendig

Knapp vierzig Hausschilder hat die Archivgruppe bereits fertig gestellt und viele hängen auch schon an den entsprechenden Häusern. Die Schilder erzählen von der Geschichte der Häuser und ihrer Bewohner – vor allem in der Dorfstraße.

Weiterlesen …

77: Paddeltour im Entenflott

Unser Foto von 1935 zeigt (von links): Günther Wehrmann, Erna Barharn und Elisabeth Hogrefe im Paddelboot „Möve“ auf der hinteren Pastoratsgraft.

Weiterlesen …

76: Lorenz Plähn und die „zitternden braunen Hunde“

Am 18. Oktober 1944 erstattete die Gestapo in Kiel Anzeige gegen den Landwirt Lorenz Plähn wegen Wehrkraftzersetzung.

Weiterlesen …